Trainingszentrum Elmsbrink
Hundeschule, Vorträge und Seminare
Beratung zu Hundekauf und Hundevermittlung
mit Hundepension


Andere nennen sich flexibel, wir sind es -
seit 2005 für Sie und Ihren Hund!


Sabine Zoglauer
 
Elmsbrink 6, 49328 Melle - OT Wetter
Mobil: 01 52 / 34 25 02 79

info@die-flexible-hundeschule.de 

Hundetrainerin und Verhaltensberaterin für Hunde
Tierkommunikatorin und Coach
Sachkundenachweis NHundG
HF-Sachkundenachweis BH/VT und BHA
Sachkundenachweis CfBrH

Mitglied im Club für Britische Hütehunde e. V.
(VDH [Verband für das Deutsche Hundewesen] und
FCI [Fédération Cynologique Internationale])

 


 

 

 














Alle Informationen zum Sachkundenachweis bzgl. des
Niedersächsischen Hundegesetzes
über das Halten
von Hunden (NHundG)
finden Sie hier:

 

 

 

 Vorträge und Seminare zu den verschiedensten Themen des kynologischen Bereiches biete ich Ihnen im Laufe des Jahres an.

 Die Vorträge gestalte ich grundsätzlich immer sehr praxisnah und interaktiv - spannend, abwechslungsreich, ideenbepackt
 und unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse aller Teilnehmer gehe ich sehr detailliert und ganzheitlich an die  Themen heran.

 Selbstverständlich beziehe ich Ihre persönlichen Anliegen und Fragen innerhalb der Vorträge mit ein, sodass keine Ihrer  Fragen unbeantwortet bleibt. Die Teilnehmerzahl halte ich entsprechend gering.
 

Sie haben einen besonderen Wunsch?
Sie möchten Ihre eigenen Ideen einbringen?
Sie haben Interesse an einer Veranstaltung, diese liegt jedoch
nicht im Rahmen Ihrer zeitlichen Möglichkeiten?

Melden Sie sich bei uns, und wir werden gemeinsam
einen Weg der Realisierbarkeit finden!

Wir freuen uns, wenn wir Ihre Wünsche ins Leben rufen dürfen!


 An dieser Stelle informiere ich Sie sehr gerne über anstehende Termine bereits geplanter Vorträge und Seminare.
Die entsprechenden Beschreibungen dazu finden Sie auf dieser Seite in alphabetischer Reihenfolge:

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

nähere Informationen

freie Plätze

Unkosten- beitrag in Euro

Veranstaltungsort

Die Vorträge im Jahr 2017 befinden sich noch in Planung

 

 

 

 

 

 

 

 

Theorieteil Anti-Jagdtraining
 

 


 Mittels Beamer mit entsprechendem Bildmaterial erfahren Sie ganzheitlich theoretisch alles über das Anti-Jagdtraining  unter Einbezug der anwesenden Rassen der Teilnehmer zu folgenden Punkten:

 • Die Abstammung des Hundes
 • die unterschiedlichen Jagdverhalten der Hundeartigen
 • Resultate der Zuchtselektionen
 • die verschiedenen Lernarten des Hundes
 • die Instinkte des Hundes unter Einbezug der anwesenden Rassen der Teilnehmer
 • das Erlernen der Jagd
 • das Spielverhalten des Hundes
 • die Beutefangkette
 • die hormonellen Abläufe unter Einbezug des Selbstbelohnungssystemes und der Beantwortung
   der Frage nach Suchtpotentialen
 • Sinn und Unsinn von Hilfsmitteln 

 

Theorieteil Agility


 


 Diesen Theorieteil empfehlen wir jedem, der sich für Agility interessiert und gerade auch Ihnen, wenn Sie Agility mit
 Ihrem Hund betreiben. Praxisnah unter Einbezug von gesundheitlichen Aspekten sprechen wir über:

 - die Kommunikation zwischen Mensch und Hund
 - die Sehfähigkeiten unserer Hunde
 - was hat die Individualdistanz und die Distanzarbeit mit Agility zu tun
 - wodurch wird das Verhalten unserer Hunde beeinflusst
 - die verschiedenen Geräte
 - das FCI-Reglement
 - die Möglichkeiten des Clickerns bei Agility

 Ein äußerst interessanter Vortrag, damit Agility Ihnen und Ihrem Hund noch mehr Spaß bereitet und die gesund-
 heitlichen Aspekte mit berücksichtigt werden - damit Sie lange Freude an diesem Sport haben.

 

Barfvorträge


  
Sie sind schon zu einem festen Bestandteil geworden - unsere Barf-Vorträge.
Für Ihr großes Interesse bedanken wir uns sehr bei Ihnen!


 Ein Vortrag zum großen Thema Barf (die biologisch artgerechte Rohfütterung). Sehr umfangreich sprechen wir über:

 - das Verdauungssystem unserer Hunde
 - die Ernährungsbedürfnisse unserer Hunde unter Berücksichtigung der anwesenden Rassen, des    Alters und der    Auslastung
 - die verschiedenen Barfmöglichkeiten
 - Sinn und Unsinn von Ergänzungsmitteln

 Ein praxisorientierter Vortrag, der all Ihre Fragen beantwortet und etwaige Unsicherheiten aus dem Weg räumt.
 Seien auch Sie mit dabei, und finden Sie Ihren Weg des Barfens.

 

Fährtenseminar

Während dieses Seminares konditionieren wir die Hunde auf das Suchen und das Lesen einer Fährte. Die Ansprüche
und Schwierigkeitsgrade werden wir langsam  und stetig nach und nach erhöhen.

Eine wunderschöne Möglichkeit des Einsteigens in eine wunderbare und sinnvolle Auslastungsmöglichkeit unserer Hunde.

Unkostenbeitrag: Euro 30,00 excl. Verpflegung

Bitte bringen Sie zu diesem Seminar eine Schleppleine und ein Geschirr für Ihren Hund mit.

 

Futtermittelvorträge

 

Sie sind schon zu einem festen Bestandteil geworden - unsere Futtermittelvorträge.
Für Ihr großes Interesse bedanke ich mich sehr bei Ihnen!


Diese Vorträge werden neutral gehalten und dienen nicht dem Verkauf von Futtermitteln!


 Auf Basis der Fütterungsmethoden der Teilnehmer erfahren Sie alles über die biologisch artgerechte Ernährung unserer  Hunde, die verschiedensten Futtermittel und Futtermöglichkeiten.

 Sehr umfangreich sprechen wir über:

 - das Verdauungssystem unserer Hunde
 - die Ernährungsbedürfnisse unserer Hunde unter Berücksichtigung der Rassen, des Alters und der Auslastung
 - das Futtermittelrecht in Deutschland und beantworten die Fragen: was ist im Futter enthalten, wie  können    die Deklarationen gelesen werden, nebst den Herstellertricks
 - Trockenfuttermittel, Nassfuttermittel, Barf, Ergänzungsfuttermittel und unterstützende Hilfsmaßnahmen

 Ein praxisorientierter Vortrag, damit Sie sich anschließend in dem heutigen "Dschungel" der Futtermittelindustrie
 zurecht finden und für die Gesundheit und Lebensqualität Ihres Hundes, denn die Ernährung ist mit die Basis von
 allem.

 

Vortrag - Die Motivation des Hundes


 Ich beginne früh in der Geschichte und zeige die Unterschiede zur heutigen Erziehung unserer Hunde auf. Anhand von  Bildmaterial und unter Einbezug des Beamers erhalten Sie äußerst umfassende Informationen zu den  Motivationsmöglichkeiten unserer Hunde.

 Unter anderem berücksichtigte ich während des Vortrages folgende Punkte:

 - Mensch-Hund-Beziehung damals und heute unter Einbezug von Familien- und Arbeitshunden
 - die Unterordnung und die Dressur bis hin zur Einordnung in das soziale Gefüge
 - die Vermenschlichung des Hundes
 - die emotionale Intelligenz
 - die Ethik
 - die Authorität und die Dominanz
 - die verschiedenen Motivationsarten

 
weitere Vorträge sind in Planung - die entsprechenden Informationen folgen...

 



 Impressum:

Sabine Zoglauer
Elmsbrink 6
49328 Melle
Tel.: (01 52) 34 25 02 79

zersab@arcor.de
USt.-IdNr.: DE241895744 

 

Copyright © 2005-2017 Die flexible Hundeschule - Sabine Zoglauer. Alle Rechte vorbehalten.
info@die-flexible-hundeschule.de